Eine Ausstellung mit Bildern der Fotografen Marianne S. Häusling und Armin Dickel

von Gabriele Rode

Gut besucht zeigte sich das Atrium der Carl-Bantzer-Schule am gestrigen frühlingshaften Sonntag. Mit Spannung erwarteten die Gäste die Eröffnung der 31.Galerie in der Schule durch die Schulleiterin Heidrun Elborg, die an diesem Vormittag gleich zwei Bürgermeister herzlich willkommen heißen durfte. Die Stadt Schwalmstadt wurde durch Herrn Bürgermeister Stefan Pinhard und die Gemeinde Schrecksbach durch Herrn Bürgermeister Andreas Schultheis vertreten, der die Laudatio für den aus Holzburg stammenden Fotografen Armin Dickel übernahm.

Marianne Spenner-Häusling und Armin Dickel vor ihren Kunstwerken

Weiterlesen: 31. Galerie in der Carl-Bantzer-Schule eröffnet: „Fotografische Impressionen“

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur

Ausstellungseröffnung

der 31. Galerie in der Schule

Ausgestellt werden


 Fotografische Impressionen

von

 Marianne Spenner-Häusling

Galerie Landluft

 &

Armin Dickel

Liquid Air

Laudatoren

Stefanie Schneider,

Fotografin, Jesberg

Andreas Schultheiß,

Bürgermeister der Gemeinde Schrecksbach

 

Musikalische Umrahmung

Ina Barsukow, Klavier

 

 

 

 Die Ausstellung ist geöffnet an Schultagen

 in der Zeit vom 23.04. – 08.06.2018

von 08:00 bis 15:00 Uhr

 

Seit Anfang Oktober sitzt der Schwälmer Kunstprofessor Carl Bantzer jetzt vor „seiner“ Schule und hält Ausschau nach neuen Motiven. Ein anderer Künstler und Professor aus der Umgebung, Ewald Rumpf, hat ihn dort hingesetzt und seine Statue wurde anlässlich der 30. Galerie in der Carl-Bantzer-Schule bei einer abendlichen Vernissage feierlich eingeweiht.

Weiterlesen: Bildhauer-Workshop an der Carl-Bantzer-Schule