In der letzten Ferienwoche trafen sich fast 30 Kinder aus der CBS und umliegenden Grundschulen, um an drei Tagen zusammen zu tanzen und zu spielen. Unter der Leitung von Frau Renata Wiegratz und ihren Schülerhelfern aus ihren Tanz-AGs studierten die Kinder verschiedenen Tänze (Jumpstyle & HipHip) und eine Akrobatik-Show ein. Während die Mädchen fleißig getanzt haben, erhielten die Jungs einen Einblick in das Football-Training: Alex Wiegratz, der seit einem Jahr bei den Marburger Mercenaries trainiert, zeigte ihnen einige Tricks und Spielzüge.

 Das Programm startete um 10 Uhr und dauerte bis 15 Uhr. Da es am Montag so heiß war, gingen alle gemeinsam nach dem Mittagessen in das Freibad. Dort hatten alle so viel Spaß, dass der Gang nach Hause vielen schwer viel. Am Mittwoch um 15 Uhr fand dann eine kleine Präsentationsshow für die Eltern statt. Die ca. 80 Zuschauer, die in die Turnhalle kamen, folgten begeistert den tänzerischen und akrobatischen Leistungen. Die stellvertretende Schulleiterin Fr. Rode kommentierte diese mit den Worten: „So müssen Ferien sein: herausfordernd, sportlich und musikalisch. Und das alles mit Spaß!“

Eine weitere Aufführung der Präsentationsshow bekommen die neuen Fünftklässler mit ihren Eltern am 14.08. bei ihrer Einschulung zu sehen.

R. Wiegratz