Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Carl-Bantzer-Schule stand der Sieger für die 4-köpfige Jury schnell fest: Paul Weber aus der Klasse 6c las sehr überzeugend den selbstgewählten Textausschnitt aus Percy Jacksons Fantasy-Roman „Im Bann des Zyklopen“. So erreichte er von den vier Teilnehmern die insgesamt höchste Punktzahl, die die Jury für Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl vergeben hatte. Auch beim unvorbereiteten Fremdtext, einem Auszug aus Cornelia Funkes „Drachenreiter“, holte er fast alle möglichen Punkte. Damit qualifizierte Paul sich für die nächste Runde, den Kreisentscheid Mitte Februar in Fritzlar. Aber auch die drei anderen Teilnehmerinnen, Marica Ruiz-Lopez, Angelina Knodel und Melissa Paul zeigten beachtliche Leistungen. Dafür wurden sie jetzt vom Vorsitzenden der Fachkonferenz Deutsch mit einem Buchpreis bzw. kleinen Geschenken geehrt.

 Wolfgang Marek